Betreff
Jugendparlament
Vorlage
FB 1/003/2009
Art
Beschlussvorlage Fürstenau

Die Junge Union der Samtgemeinde Fürstenau hat einen Vorschlag zur Einrichtung eines Jugendparlaments eingereicht.

 

Das Jugendparlament soll auf Samtgemeindeebene gewählt werden.

 

Die Sitzungen finden wechselnd in den Mitgliedsgemeinden statt.

 

Eine Grundkonzeption mit vielen Anregungen zur Zuständigkeit, Einführung, Zusammensetzung, Arbeitsweise etc. wurde bereits ausgearbeitet. Der Antrag der Jungen Union ist als Anlage beigefügt.

(Ahrend)

 

(Selter)

Fachdienst

 

Samtgemeindebürgermeister

 

 

Anlage

 

Beschlussvorschlag:

 

keiner

Finanzielle Auswirkungen:

 

Die finanziellen Auswirkungen stehen in einem engen Zusammenhang mit der Fragestellung, ob dem Jugendparlament ein Budget zur Verfügung gestellt wird. Ebenso ist die organisatorische Betreuung durch die Samtgemeindeverwaltung von Bedeutung.

 

 

 

 

(Weymann)

Fachdienst II